• T.Seeliger

Island Photo-Projekt: Update #4 (GER/ENG)


Hurra! Die Hälfte ist geschafft! Das ist großartig. Und stimmt zuversichtlich. Mein Dank gilt: Hulda, Geli, Burki, Jaqueline, Nanni und Annemarie.

Und wer am kommenden Sonntag gerade in Reykjavik ist, der kann ja mal im Rathaus vorbei schauen. Hier treffen sich und dem Motto Can tourism create a better world? junge Unternehmer, die bei der Pfadfindergruppe in Schweden aktiv sind, um an möglichen Lösungen zu den Herausforderungen der isländischen Tourismusindustrie zu arbeiten. Als treibende Kraft für Veränderungen wollen sie nicht nur negative Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren und Nachhaltigkeit gewährleisten, sondern möglichst auch positive Auswirkungen herbeiführen. Hier werden einige der Fotografien zu meinem Projekt als Diashow gezeigt. Ich danke Brandur für seine Hilfe und die Unterstützung meines Buch-Projekts „Tourismus – Islands Fluch oder Segen? / Tourism - Iceland's curse or a new blessing?“.

Noch ist es jedoch nicht geschafft. Ich brauche immer noch Eure Hilfe. Bitte teilt und postet meine Crowdfunding-Kamapgne, wo immer es geht. Danke.

Und wer meine Idee finanziell Unterstützen möchte, der tut das hier: https://www.karolinafund.com/project/view/1699

Und hier ein kleiner Tipp zur Reisegestaltung:

Nehmt Euch das Buch „Liebe Isländer“ von Huldar Breiðfjörð. Lest es und folgt seinen Spuren. Es wird sich lohnen. „Mitten im Winter beschließt ein junger Reykjaviker, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Er kauft sich einen alten Jeep und macht sich zu einer zweimonatigen Rundreise um Island auf. Im Uhrzeigersinn durchfährt er das an Wundern volle Land, kommt an die entlegensten Orte und trifft auf merkwürdige Menschen.“ Dieses Buch ist ein toller, humorvoller Reisebegleiter. Geschrieben wurde es Anfang der 90er Jahre. Da war noch alles anders. Und wer vor kurzem Island besucht hat, der weiß auch ganz genau, was ich meine. Aber es lohnt sich wirklich mit Huldar im Gepäck einmal nachzusehen, was sich so alles in den Jahren verändert hat. Ihr werdet überrascht sein.

--------------------------- https://www.facebook.com/IcelandPhotoBook ------------------------------

English version

Hurray! Half of it is done! That’s amazing. And it’s cause for optimism. Thanks to: Hulda, Geli, Burki and Annemarie.

If you happen to be in Reykjavik this Sunday you could visit the town hall. An event called Can tourism create a better world? brings together young entrepreneurs from the Swedish scout movement who will work on solutions to challenges in the Icelandic tourism industry. As changemakers their aim is to not only reduce the negative impact on the environment and ensure sustainability but also to come up with new ideas that can even have a positive impact. Some of my photos around this project will be shows during the event. My thanks to Brandur for his help and support of my book project “Tourismus – Islands Fluch oder Segen? / Tourism - Iceland's curse or a new blessing?“.

But we’re not done yet. I still need your help. Please share and post my crowdfunding campaign wherever you can. Thank you.

To financially support my idea please see here: https://www.karolinafund.com/project/view/1699

And here’s a little tip on planning your trip:

If you know German or Icelandic take the book Góðir Íslendingar (Liebe Isländer / Good Icelanders) by Huldar Breiðfjörð. Read and follow in its footsteps. It’s worth it. “In the middle of winter a young Reykjavikian decides to change his life’s direction. He buys an old jeep and starts on a two-month round-trip of Iceland. He drives through the country full of wonders clockwise and gets to the most remote areas, meeting strange people.” The books makes for a great, humorous travel companion. It was written in the early 90s. When everything was different. If you’ve visited Iceland more recently you’ll know what I mean. It’s still worth having Huldar in your bag and check all the things that have changed. You’ll be surprised. (The book is available in several languages but I haven’t been able to find an English version myself.)

#Buchprojekt #reisefotografie #funding #crowdfunding #iceland #fotografie #kunst #Karolinafund #Reisetagebuch #Lebenswelten #island #Book #Reykjavik

2 Ansichten

© 2019 by snapshot-photography - Proudly created with Wix.com

 

Bildagentur für künstlerische Pressefotografie

Tobias Seeliger - PF580508 - 10414 Berlin/germany

Tel./phoe: +49(0)30 4455750 / info@snapshot-photography.de

Steuernummer: 31/530/61205

Tobias Seeliger - Skulagata 44 - 101 Reykjavik/Iceland

Simi/phone: +354 760 5815

Kt.: 261273-2689

  • Grey Tumblr Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now